Frisch gebloggt: “Coaching durch Hunde”

Der Einsatz von Hunden im Therapiebereich ist ja schon weithin anerkannt. Coaching durch Hunde ist jedoch noch relativ unbekannt, aber ein echter Geheimtipp, wenn Sie mich fragen. Grund genug, mich im dritten Beitrag der Serie „Coaching-Tools“ in meinem Blog einmal ersthaft mit dem Thema zu befassen. Allerdings von einem – ökonomisch betrachtet – altruistischen Standpunkt aus, denn meine These lautet: Wer selbst einen Hund hat, braucht keinen Coach!

“Man kann ohne Mops leben, aber es macht keinen Sinn.” (Loriot)

Lassen Sie sich – ob als Coach-Kollege oder als Kunde – diesen Einblick nicht entgehen: den aktuellen Beitrag > lesen Sie hier!

Günter A. Menne M.A. | Zertifizierter Senior Coach im Deutschen Bundesverband Coaching e.V.