Coaching im Garten: ein Sommerangebot

Es gibt Zeitgenossen, denen sich die klassischen Fragen: “Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen? Was ist der Mensch?” zwar jeden Tag neu stellen, doch dies in einer derart entspannten Haltung und im Weltgefühl eines so unerschütterlichen Vertrauens, dass sich jedes weitere Philosophieren erübrigt – sei es im Freien oder in geschlossenen Räumen.

Was kann ich wissen? Was darf ich hoffen? Was ist der Mensch?

Für alle anderen, die im Spannungsfeld “Mensch-Arbeit” an ihrer Haltung (und an jenen vier Fragen des Immanuel Kant) noch arbeiten wollen, bietet sich ein Coaching in meiner Praxis am grünen Stadtrand von Köln an – das zwar grundsätzlich bei schönem Sommerwetter auch im beschaulich eingewachsenen Garten stattfinden kann, auf das Privileg eines Liegestuhls muss in dem Fall jedoch verzichtet werden!

Was Coaching leisten kann und was nicht, klärt der > folgende Beitrag.

Sofern in einem Business-Coaching kontext-adäquat, können auch Sinnfragen im Fokus der Reflexion stehen, wobei schon an dieser Stelle gesagt werden kann: “Man kann ohne Mops leben [und arbeiten], aber es macht keinen Sinn.” (> Loriot) Womit auch eine weitere Frage bereits geklärt wäre: Humor und Ernsthaftigkeit sind die zwei Seiten einer Medaille, durch die sich gerade ein berufsbezogenes Coaching unter dem besonderen Aspekt von Wirkung auszeichnet.

Gerne rufen Sie mich an unter Festnetz-Telefon 02205 / 911 984 oder mobil (sollte ich gerade im Garten sein) auch mobil unter 0176 / 830 53 101, oder nutzen Sie mein DS-GVO-konformes > Kontaktformular.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Sommer im Grünen, herzlich

Günter A. Menne

 

Günter A. Menne M.A. | Zertifizierter Senior Coach im Deutschen Bundesverband Coaching e.V.